kopfzeile

Herzlich Willkommen in der katholischen Pfarrei
"St. Bonifatius" in Erfurt-Hochheim!
 


+++ Ab 01. 08. 2020 ist Herr Pfarrer Wolfgang Hunold aus Erfurt-Melchendorf für die Pfarrgemeinde „St. Bonifatius“ zuständig. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! +++ Telefon: 0361/416269 +++ Anschrift: Kath. Pfarramt St. Nikolaus, Schulzenweg 5, 99097 Erfurt. In allen Anliegen wenden Sie sich bitte an Herrn Pfarrer Hunold. Vielen Dank! +++ „St. Bonifatius“ Erfurt-Hochheim +++ Schöne Sommerferien! +++ +++


 links1  mitte  rechts
Pfarrei "St. Bonifatius"
Erfurt-Hochheim
Kirchort "St. Raphael"
Nesse-Apfelstädt OT Neudietendorf
Kirchort "St. Elisabeth"
Erfurt-Bischleben

 

Flagge des Pfarrbriefservice

Liebe Gemeindemitglieder,
liebe Schwestern und Brüder,

in diesen Tagen feiern wir Fronleichnam.

Mit einem Gottesdienst im Freien können wir das auf besondere Weise tun. In anderen Jahren gab es an Fronleichnam auch eine Prozession. In diesem Jahr sind wir eingeladen kreativ zu werden. Mich selbst lädt die Situation ein, neu über alte Traditionen nachzudenken. Ich informiere mich dann noch einmal über ursprüngliche Gedanken der Feste und versuche mir so die Grundaussage noch einmal bewusst zu machen. Von diesem Punkt aus, fällt es mir dann auch leichter, Traditionen neu zu (über)denken.

Was feiern wir also an Fronleichnam? Ein Blick auf das Wort: Es stammt aus dem Mittelhochdeutschen „fron“ für Herr und „lichnam“ für Leib. Wir feiern also den Leib des Herrn. Leichnam erinnert an unser heutiges Wort Leichnam. Doch im Mittelhochdeutschen verstand man wirklich Leib darunter, also den lebendigen Leib, nicht den toten.

Wir feiern also, dass Gott lebendig unter uns ist – in besonderer Weise in Leib und Blut Christi. Deshalb gehen wir auch zu Fronleichnam mit dem Allerheiligsten durch die Straßen. Wir zeigen: Gott ist in unserer Welt in besonderer Weise gegenwärtig. Ich selbst habe schon oft die Erfahrung machen dürfen, dass ER dabei meine Erwartungen an IHN um ein Vielfaches übertrifft.

Vielleicht lädt uns die Situation in diesem Jahr ein, selbst zu überlegen, wo und wie Gott in meinem Leben gegenwärtig ist? Wann spüre ich Gottes Gegenwart besonders?

Und vielleicht können wir dem in diesem Jahr einen besonderen Ausdruck verleihen – in einer etwas anderen Prozession. 

Ich lade Sie ein, in diesem Monat ein Bild zu finden für Gottes Gegenwart. Möglichkeiten gibt es dafür viele: fotografieren, zeichnen, malen, basteln, eine Collage aus vielen Bildern, ein Bild aus dem Internet suchen und für sich weiter gestalten… oder für ein Bild, was Sie schon haben einen besonderen Platz finden.

Und vielleicht können wir (vor allem am Wochenende nach Fronleichnam) sogar unser Bild vor dem Haus oder im Fenster aufstellen (oder auch hängen…). Dann wird es eine andere Prozession: Wir können in der Umgebung spazieren gehen und uns von den Bildern der anderen ansprechen lassen. Vielleicht können wir auch an die fremden „Altäre“ Blumen bringen.

Ich denke, so wird Gottes vielfältiges Wesen sichtbar. Wir als viele Glieder können unseren kleinen Teil dazu beitragen, dass der lebendige Leib Christi sichtbar wird - und das Fronleichnamsfest in diesem Jahr zu einem besonderen.

So wünsche ich Ihnen, dass Sie Gottes segensreiche Gegenwart im Juni auf ganz vielfältige Weise erfahren können.  Es grüßt Sie Ihre Gemeindereferentin; Franziska Eberhardt

Grußwort als Download

Pfarrei "St. Bonifatius" 

Ab 01. 08. 2020 ist Herr Pfarrer Wolfgang Hunold aus Erfurt-Melchendorf  für die Pfarrgemeinde „St. Bonifatius“ zuständig.

Die E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0361/416269
Anschrift: Kath. Pfarramt St. Nikolaus, Schulzenweg 5, 99097 Erfurt

In allen Anliegen wenden Sie sich bitte an Herrn Pfarrer Hunold.

Corona Schutzkonzept 

Das  gültige Corona Schutzkonzept
finden Sie
 hier

Anmeldung zum Gottestdienst

Aufgrund des Schutzkonzeptes (siehe Schaukasten bzw. Website) können max. 27 Teilnehmer an der Veranstaltung teilnehmen. Wir bitten um ihr Verständnis falls sie an ihrem Wunschtermin keinen freien Platz mehr bekommen sollten und würden wir uns sehr freuen wenn sie alternativ einen Werktagsgottesdienst besuchen können.
hier erfahren Sie wie Sie sich anmelden können


Kollekten Portal

Wegen der Corona-Krise kann derzeit
nur eingeschränkt Gottesdienst mit
Gläubigen in unserer Gemeinde gefeiert
werden. Damit entfällt auch für viele
die Möglichkeit zur Sonntagskollekte.
Hier können Sie "
St. Bonifatius"
online mit IHRER
Spende
unterstützen! DANKE!

"St. Bonifatius" Spendenportal
 

 Ein Gebet in der Coronakrise

finden Sie Hier  

 

Schaukasten 1Aktuelle Gottesdienstordnung hier

In unserem Internetauftritt  finden Sie den „Digitalen Schaukasten“ der Pfarrei St. Bonifatius.

Klicken Sie auf den entsprechenden Menüpunkt. Die Pläne können Sie ausdrucken.

Dort finden Sie:

Vermeldungen

07.06 - 20.06.2021

Aktuelles

Vorstellung unserer Gremien-St. Nikolaus Erfurt

jetzt lesen

Religiöse Kinderwoche (RKW) 2021

RKW2021

Infobrief jetzt lesen

zum Anmeldeformular

Aktion Hoffnungsgeschichten anl. der 60. Frauenwallfahrt 2021

jetzt lesen

FERnSEHGOTTESDIENSTE
UND WEITERE MEDIEN

Es können die  Fernseh-, Rundfunk- und
Internetgottesdienste mitgefeiert werden.
Eine Übersicht aller Internetübertragungen
findet sich bei katholisch.de.
Im ZDF kommt jeden Sonntag
um 9.30 Uhr ein Gottesdienst
Die Fernseh- und Hörfunkgottesdienste
der ARD finden sich hier.
Die Programmlisten von
K-TV finden Sie hier
und von EWTN hier.
Abschließend auch der Link
zum Domradio Köln hier.