kopfzeile

Kirchort "St. Elisabeth"

(Zum Vergrößern Bild anklicken) 

Die Katholische Gemeinde „St. Elisabeth“ ist die Filialgemeinde der St. Bonifatius-Pfarrgemeinde in Erfurt-Hochheim. Die Kirche wurde 1745 als evangelische Kirche von dem orstansässigen Grafen v. Keller erbaut.

Kirche

Seit 01.12.1976 ist sie katholische Filialkirche.  Sehr dankbar sind die Katholiken  in Erfurt Bischleben/ Stedten und in Möbisburg/Rhoda, dass sie in der St. Elisabethkirche ihr geistliches zu Hause haben und viele Gäste an diesem heiligen Ort der Gottesgegenwart begrüßen können.

 

 

 

Die Kirche ist nur zu den folgenden Gottesdienstzeiten geöffnet:

Sonntag um 10.00 Uhr
Dienstag um 18.30 Uhr
Freitag um 08.00 Uhr.  

(Aktuelles siehe unter Vermeldungen
und Informationen.)

 

Zur Zeit wird unsere Kirche saniert und renoviert.

Wir sind dringend auf Spenden angewiesen,
um unseren finanziellen Eigenanteil zu sichern. 


Konto: Pax-Bank eG 
IBAN: DE93 37 0601 9350 0024 7083
Stichwort: „Kirchensanierung“

(Spendenquittungen werden gern ausgestellt.)

Corona Schutzkonzept
Gottesdienste und Andachten
Pfarrei „St. Bonifatius“

Am 03. Mai 2020 um 10.30 Uhr wird es
nach den Wochen der „Gottesdienstabstinenz“
wieder den ersten öffentlichen Gottesdienst
in unserer Pfarrkirche „St. Bonifatius“ geben.
Durch die Personenbegrenzung
(maximal 30 Personen in geschlossenen Räumen
und 50 Personen im Freien) muss für die Feier
der Heiligen Messe in der Kirche eine Regelung
gefunden werden. Für unsere Pfarrei gilt:
Ich werde nur Gottesdienste in
„St. Bonifatius“ feiern, da nur unsere
Pfarrkirche geeignet ist, dem Schutz-
konzept mit seinen Auflagen zu
entsprechen. Am 03.05.2020 werden
die Erstkommunionkinder mit ihren
Familien zum Gottesdienst eingeladen...

Mehr Infos hier