kopfzeile

Kirchort Pferdingsleben

 

Die katholischen Christen genießen  die Gastfreundschaft in der evangelischen St. Wigbert-Kirche in Pferdingsleben.   Einmal im Monat (jeden letzten Sonntag) findet hier um 09.00 Uhr ein katholischer Gottesdienst statt. Die Kirche ist nur zu den Gottesdienstzeiten geöffnet.

Kirche Pferdingsleben

St. Wigbert-Kirche

Die St. Wigbert-Kirche zu Pferdingsleben ist eine der ältesten Kirchen im Kreis Gotha. Bei der Renovierung wurden im Altarraum Fundamente früherer Kirchen gefunden, die aus dem 9./10. Jh. und dem Mittelalter stammen. Der Name St. Wigbert geht auf die besondere Verehrung des heiligen Wigbert zurück, der zusammen mit Bonifatius den christlichen Glauben in die Region gebracht hat. Zwei Figuren des heiligen Wigbert weisen noch auf seine Hochschätzung in dieser Zeit hin. Kirchenschiff und Turm wurden im Jahre 1483, dem Geburtsjahr Martin Luthers, begonnen und 1485 beendet. In dieser Zeit erhielt die Kirche ihre spätgotische Form, auch wenn es immer wieder Veränderungen gab. Ein besonderes Ausstattungsstück ist der spätgotische Flügelaltar, entstanden zwischen 1500 und 1514. In den Jahren 1744/46 wurde der Innenraum neu gestaltet. Er erhielt drei Emporen und die Kanzel. Im darauf folgenden Jahr vervollständigte eine Orgel die Ausstattung.

 

 

 

Mitte der 90iger Jahre konnte die Kirche durch die finanzielle Unterstützung Vieler umfassend restauriert werden. Seitdem können sich Besucher wieder über eine farbenprächtige Innenausmalung und viele historisch wertvolle Ausstattungsstücke freuen.

Text und Bild: Pfarrer Michael Steinke

 

 

Altar

Sakramentsnische

 

Wigbert

Heiliger Wigbert

 

 

SITEMAP | KONTAKT | IMPRESSUM

video kl

flagge syrien flagge frankreichflagge spanienflagge grossbritannienflagge polenflagge russlandflagge italien

Glocke

deutsche bischofskonferenz

Link Vatican news

papa instagram

Link Tageslesung

Link Namenstage

Link Heiligenkalender

katholisch de banner

Amen Link

Link Christen f Erfurt